Monat: September 2018

Bitcoin mit neuem Anwendungspotenzial

Abgesehen von diesen wenigen Beispielen birgt die revolutionäre Technologie von Blockchain ein hohes Anwendungspotenzial in vielen verschiedenen Branchen und Sektoren. Während einige Branchen bereits begonnen haben, Blockchain in ihren Unternehmen einzusetzen, suchen viele immer noch nach den bestmöglichen Einstiegsmöglichkeiten.

Blockchain ist ein neuer Name in der Welt der Technologien, aber es ist definitiv der letzte. Bereits in der Anfangsphase hat die Technologie große Popularität erlangt, beginnend mit der ersten Anwendung von Kryptowährungen. Mit jedem Tag werden weitere Anwendungsbereiche Bitcoin Trader entdeckt und getestet. Sobald die Technologie auf globaler Ebene angenommen und akzeptiert ist, wird sie die Art und Weise, wie wir heute leben, verändern.

Mit anderen Worten, Blockchain ist ein öffentlich vertrauenswürdiges verteiltes Ledger, das eine Kette von Blöcken darstellt, die nach bestimmten Regeln erstellt werden und eine ständig wachsende Anzahl von Datensätzen und Transaktionen verwalten.

Blockchain-Eigenschaften durch Bitcoin Trader

1. Dezentralisiert – Es gibt keine zentrale Behörde oder Bitcoin Trader einen einzelnen Administrator, der für die Genehmigung von Transaktionen erforderlich ist. Da es keine Vermittler gibt, werden Transaktionen direkt durchgeführt.

2. Gemeinsame Werbung – Knoten oder Hauptbuchteilnehmer pflegen Blöcke oder Einträge, und jeder Knoten sieht beim Anlegen Bewegungsdaten, die in Blöcken gespeichert sind.

3. Vertrauenswürdig – Die vernetzte Natur erfordert, dass Computerserver zu einem Konsens kommen, der es ermöglicht, Transaktionen zwischen unbekannten Parteien durchzuführen.

4. Sicher – Blockchain-Ledger stellt einen unveränderlichen und nicht konvertierbaren Datensatz dar, und Posting darauf kann nicht überarbeitet oder manipuliert werden.

5. Automatisiert – Doppeltransaktionen werden nicht in den Datensatz geschrieben und automatisch durchgeführt.

Ein zunehmendes Interesse an Blockchain ist offensichtlich hat viel Potenzial eine Bitcoin Trader der wichtigsten technischen Vorhersagen. Jetzt wird Blockchain von verschiedenen Unternehmen und Finanzinstituten aktiv integriert.

Auch andere Organisationen versuchen, mit der Blockchain-Bewegung Schritt zu halten und ihr Potenzial zu erkunden.

Die Technologie kann in einer Vielzahl von Geschäftsbereichen effektiv eingesetzt werden, darunter Banken und Finanzen, Versicherungen, Logistik, Gesundheitswesen usw.

Dies ist eine großartige Zwei-in-Eins-Frage, weil Blockchain so beliebt ist, aber dennoch für Verwirrung sorgt. Dieser Begriff wird mit Verzicht auf Tech-Konferenzen, in Forschungsberichten und von Meinungsführern verwendet. Es ist jetzt ein Wort mit impliziter Bedeutung – wie in, Sie „sollten“ wissen, was Blockchain ist, aber es besteht eine große Chance, dass die Person, die darüber spricht, verwirrter ist als Sie.

Das liegt vor allem daran, dass die Blockchain trotz aller Begeisterung noch in den Kinderschuhen steckt. Bei der letztjährigen Finance Disrupted-Konferenz, die von The Economist moderiert wurde, diskutierten die Podiumsteilnehmer Blockchain, als ob sie aus der Mode käme. Aber sie haben auch zugegeben, dass es noch nicht in Mode ist. Es herrschte Einigkeit darüber, dass die Blockchain zwar die Finanzwelt auf den Kopf stellen könnte, aber immer noch gut fünf bis zehn Jahre von einer Massenadoption entfernt ist.

Dies entspricht der Gartner-Forschung zu diesem Thema. Der jüngste Blockchain-Bericht des IT-Forschungsunternehmens ergab, dass dieser Sektor zwar zunehmend überfüllt, aber noch so jung ist, dass diejenige Blockchain-Technologie, die wahrscheinlich dominieren wird, noch nicht da ist.

Die Wahrscheinlichkeit und der Bitcoin

Regierungswahlen

Unabhängig davon, wie sichere Regierungswahlen durchgeführt werden, bleibt die Wahrscheinlichkeit von Betrug durch unsoziale Elemente immer bestehen. Das derzeitige Abstimmungssystem basiert auf manueller Verarbeitung und Vertrauen. Auch wenn Sicherheitsverletzungen und Betrug ausgeschlossen sind, können die Chancen auf manuelle Fehler nicht ignoriert werden. In solchen Fällen ist die beste Lösung die Automatisierung des gesamten Prozesses mit Hilfe von Smart Contracts.

Blockchain Smart Contracts bieten ein modernes System, durch das diese häufigen Probleme leicht behoben werden können. Die Einträge in die Smart Contracts ermöglichen Transparenz und Sicherheit bei gleichzeitiger Wahrung der Privatsphäre der Wähler und ermöglichen so faire Wahlen.

Identitätsmanagement dank Bitcoin Trader

Die Welt wird mit jedem Tag mehr und mehr digitalisiert. Betrachten Sie Finanztransaktionen, die zum Beispiel online stattfinden, können Sie sich ganz einfach mit Ihren Zugangsdaten und Ihrer Sicherheitsnadel anmelden, um auf Ihre Gelder zuzugreifen. In diesem Fall kann betrugscheck sieht keine Möglichkeit jedoch Bitcoin Trader niemand die Identität der Person gewährleisten, die das Geld abhebt. Wenn dein Benutzername und dein Passwort von jemandem gehackt werden, gibt es keine Möglichkeit, dein Geld zu schützen.

Die Notwendigkeit der Stunde ist es, ein System zu haben, das die individuelle Identifikation im Web verwaltet. Die in Blockketten verwendete Distributed-Ledger-Technologie bietet Ihnen fortschrittliche Methoden der öffentlich-privaten Verschlüsselung, mit denen Sie Ihre Identität nachweisen und Ihre Dokumente digitalisieren können. Diese einzigartige sichere Identität kann für Sie als Retter bei der Durchführung von Finanztransaktionen oder Online-Interaktionen in einer gemeinsamen Wirtschaft wirken. Darüber hinaus kann die Lücke zwischen verschiedenen Regierungsstellen und privaten Organisationen durch eine universelle Online-Identitätslösung geschlossen werden, die Blockchain bieten kann.

Schutz des geistigen Eigentums

Digitale Inhalte oder Informationen können mit Hilfe des Internets leicht reproduziert und verbreitet werden. Aus diesem Grund haben Menschen aus der ganzen Welt die Möglichkeit, sie zu kopieren, zu replizieren und zu nutzen, ohne dem eigentlichen Produzenten des Inhalts einen Kredit zu geben. Es gibt Urheberrechtsgesetze, um solche Probleme zu schützen, aber im aktuellen Szenario sind diese Gesetze nicht angemessen nach gemeinsamen globalen Standards definiert. Das bedeutet, dass jedes in den USA geltende Recht in Australien möglicherweise nicht wahr ist.

Selbst wenn ein Urheberrecht auf geistiges Eigentum angewendet wird, verlieren die Menschen leicht die Kontrolle über ihre Daten und leiden unter finanziellen Problemen. Mit Hilfe der Blockchain-Technologie können alle Urheberrechte in Form von Smart Contracts gespeichert werden, die eine Automatisierung in Unternehmen zusammen mit der Steigerung des Online-Verkaufs ermöglichen und somit das Umverteilungsrisiko ausschließen.

Blockchain for IP Registry wird den Autoren, Eigentümern oder Benutzern helfen, Klarheit über das Urheberrecht zu schaffen. Sobald sie ihre Arbeit online registrieren, besitzen sie die Beweise, die manipulationssicher sind. Da die Blockchain von Natur aus unveränderlich ist, kann ein einmal in der Blockchain gespeicherter Eintrag nicht mehr geändert oder modifiziert werden. Der Eigentümer des Werkes hat die Gesamtautorität über das Eigentum sowie die Verbreitung der Inhalte.

Das war Satoshis große Innovation?

Ja, um Transaktionen ohne Aufsicht der Regierung zu sichern. Wenn Sie Bitcoin an jemanden senden, wird Ihre Transaktion zu einer Aufzeichnung jeder Transaktion im gesamten Netzwerk hinzugefügt, vom ersten Bitcoin an – im Wesentlichen ein langes Bankbuch, von dem jeder im Bitcoin-Netzwerk eine Kopie hat. Diese Platte wird als „Blockchain“ bezeichnet, und dank einiger ordentlicher kryptographischer Arbeiten ist es fast unmöglich, sie zu fälschen, zu täuschen oder zu manipulieren. Das alles lässt Krypto-Währung plötzlich wie eine sichere Art, Geschäfte zu machen, aussehen.

Okay. Also, wo kommt Bitcoin Code her

Zu allen Stunden des Tages, überall im Netzwerk, rennen Computer (genannt Bergleute), um die letzten Transaktionen im Netzwerk in eine unzerstörbare Einheit (genannt Block) der Blockkette zu verpacken. Blöcke werden alle zehn Minuten oder so erstellt; das ist der Authentifizierungsprozess, so wie wenn ein Kreditkartenunternehmen überprüft, dass Sie über verfügbare Geldmittel verfügen. Im Wesentlichen erledigen Bergleute die Arbeit Infos von betrugscheck der Bitcoin Code Verschlüsselung von Transaktionen. Für welche Belohnung? Der erste Bergmann, der einen verifizierten Block erstellt, der den kryptographischen Regeln von Satoshi Nakamoto folgt, wird mit einer bestimmten Anzahl von Bitmünzen belohnt.

Könnte ich meinen Bitcoin Code haben?

Ja, theoretisch, aber wenn man nicht neben einem Kraftwerk wohnt und einen Flugzeughangar im Wert von Computern besitzt, ist es wahrscheinlich unmöglich. Die Erstellung eines Blocks erfordert viel Rechenleistung – zum Teil um sicherzustellen, dass es zu energieintensiv und teuer wäre, die Blockkette mit falschen Transaktionen zu sabotieren, zum Teil um die Bitmünze knapp zu halten. Und während das für bitcoin gut funktioniert, ist es für Bitcoin Code den Rest der Welt weniger beeindruckend: Eine heftig umstrittene Schätzung besagt, dass der Bitcoin-Bergbau derzeit so viel Energie verbraucht wie ganz Dänemark. Sie sind wahrscheinlich besser dran, nur von jemandem zu kaufen, der schon welche besitzt, an einem von vielen Börsen.

Früher sagtest du „Krypto-Währung“ – meinst du nicht einfach nur Bitmünze?
Eigentlich nicht. Mit dem Segen von Satoshi wurde die dezentrale, anonyme Grundstruktur von bitcoin ziemlich schnell von anderen digitalen Währungen übernommen und genutzt, die dazu neigen, sich in die kühl klingende Gruppierung „crypto“ wie in „My yoga instructor made millions in crypto“ zusammenzufassen.

Wo sonst könnte ein Yogalehrer investieren?
Die bekannteste Kryptowährung neben Bitcoin könnte Ether sein, der weniger als Währung als Plattform für dezentrale, algorithmisch ausgeführte „Smart Contracts“ gedacht ist – aber dennoch wie eine Währung gehandelt wird. Dann ist da noch Litecoin, die versucht, der effizientere Cousin von bitcoin zu sein. Und wenn Sie das Gefühl haben, dass diesen Krypto-Währungen ein gewisses Etwas fehlt – wie zum Beispiel ein süßes Maskottchen – könnten Sie in Dogecoin investieren, eine Shiba Inu-Münze, die 2013 als Witz begann und heute eine Marktkapitalisierung von über 700 Millionen Dollar hat.

Warte: Ist Eitcoin …. echt?

Aber der Dollar wird von der US-Regierung unterstützt.
Wer braucht schon eine Zentralregierung, wenn man eine unerschütterliche Währung hat?

Verwandte Geschichten
Wie es ist, (fast) ein Krypto-Währungs-Millionär zu werden
Wie Bitcoin hierher kam: Eine weitgehend vollständige Zeitleiste von Bitcoins Höhen und Tiefen

Ich bin schon verloren. Warum Bitcoin Code funktioniert

Aus dem gleichen Grund würden Sie alles kaufen: Weil Sie denken, dass eine Münze etwas wert ist. Und es gibt ein paar verschiedene Gründe, das Bitcoin Code zu glauben. Vielleicht ist das, was für Sie wertvoll ist, die Anonymität von Bitcoin: Viele Menschen arbeiten gerne anonym im Internet. Plus, wenn Sie Ihr Geld aus einem wirtschaftlich oder politisch instabilen Land heraus bewegen möchten, ohne mit Steuern oder Währungskontrollen geschlagen zu werden, könnte die Umwandlung Ihres Vermögens in Bitmünze helfen. Oder vielleicht ist das, was für Sie wertvoll ist, die ganze Philosophie von bitcoin – Sie glauben, dass es eines Tages als Alltagswährung weit verbreitet sein wird, und Sie wollen früh einkaufen. Aber das sind die Gründe, warum sich die Leute ursprünglich für Bitcoin entschieden haben – die wahre Glaubensstufe. Jetzt kommen die Leute rein, weil sie denken, dass sie Geld verdienen können – die Investitionsphase. In diesem Fall, was wertvoll ist, ist die Tatsache, dass alle anderen Bitcoin kaufen und Sie denken, dass sein Preis weiter steigen wird.

Ich meine, wird sein Preis weiter steigen?
Das kommt darauf an. Im Gegensatz zu den meisten regulären Währungen, deren Kaufkraft mit der Zeit abnimmt, wurde bitcoin als deflationär konzipiert: Es gibt eine begrenzte Anzahl von Bitmünzen, und neue werden langsam auf den Markt gebracht. Was den Preis in die Höhe treibt, ist, wenn immer mehr Menschen auftauchen, um die vorhandenen Münzen zu kaufen und damit ihren Wert zu steigern. Aber das ist eine große Sache, wenn – wenn Bitmünzen nie eine breite Akzeptanz finden oder wenn sie zu schwer in brauchbares Geld umzuwandeln sind, wird ihr Wert sinken.

Das scheint ziemlich riskant zu sein.
Nun, ja. Und selbst wenn man die langfristigen Gründe für Bitcoin außer Acht lässt, ist die Währung kurz- und mittelfristig erschreckend volatil. Auf dem Papier war 2017 sehr gut zu bitcoin – letztes Jahr war eine bitcoin ungefähr $900 wert; es ist jetzt ungefähr 15mal wert das – aber auch sehr stressig zu bitcoin Investoren. Innerhalb einer Woche im Dezember erreichte Bitcoin ein Hoch über $19.000, fiel auf bis zu $10.400 und kletterte 24 Stunden später wieder über $15.000.

Wer würde so etwas erschaffen? Und, ehrlich gesagt, warum?
Seit Jahren versuchen Hackertypen, eine digitale Währung zu schaffen, die ohne Regierung oder Zentralbank zuverlässig genutzt werden kann. (Weil, wissen Sie, Big Brother und all das.) Im Jahr 2008 löste ein pseudonymer Programmierer namens Satoshi Nakamoto offenbar das Problem mit bitcoin, einem System, das Finanztransaktionen außerhalb der Autorität einer Zentralbank zu sichern schien. Es verteilte die Aufgabe der Überprüfung von Transaktionen auf ein ganzes Netzwerk von Computern.