Monat: Juli 2019

Wiederherstellung von Daten in Google Drive

Google Drive ist einer der beliebtesten Online-Dienste, die viele Menschen für die Synchronisierung, Übertragung und Sicherung von Daten nutzen. Die Dateien, die Sie dort hochladen, bleiben sicher. Mit wenigen Klicks können Sie die Google Drive meine Ablage löschen und auch wieder herstellen lassen. Was tun, wenn Sie Ihre wichtigen Dateien gelöscht haben? Keine Sorge, hier sind mehrere Möglichkeiten, um dauerhaft gelöschte Dateien aus Google Drive wiederherzustellen.

Methoden zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien von Google Drive

Effektiv am Laptop arbeiten

Bitten Sie den Administrator, dauerhaft gelöschte Dateien wiederherzustellen. Es gibt eine Reihe von Anforderungen, die erfüllt sein sollten, wenn Sie dauerhaft gelöschte Dateien aus Google Drive wiederherstellen möchten. Das sind die Anforderungen:

  • Die Datei muss von demselben Benutzer erstellt bzw. auf den Google Drive-Server hochgeladen werden oder
  • Der ursprüngliche Eigentümer der Datei muss ihr die Rechte einräumen.

Wenn Ihr Google-Konto mit einer Schule, einem Unternehmen oder einer Gruppe verknüpft ist, müssen Sie einen Administrator bitten, aus Google Drive gelöschte Dateien wiederherzustellen. Es gibt eine Frist von 25 Tagen, in der ein Administrator die gelöschten Dateien wiederherstellen kann.

So kann der Administrator gelöschte Dateien wiederherstellen:

1. Öffnen Sie Gmail in jedem Webbrowser. Melden Sie sich dann bei den Verwaltungseinstellungen an.

2. Wählen Sie den Benutzer aus und öffnen Sie sein Profil.

3. Öffnen Sie dann das Menü über das Symbol in der rechten oberen Ecke.

4. Wählen Sie die Option Daten wiederherstellen. Wählen Sie dann die Datei aus, die wiederhergestellt werden soll.

Wenn Sie Google Drive auf dem Computer installiert haben, versuchen Sie AnyRecover

Google Drive bietet auch Software für verschiedene Plattformen an. Wenn Sie Google Drive auf Ihrem Computer installiert haben, dann stehen die Chancen gut, dass Sie Ihre dauerhaft gelöschten Dateien problemlos über eine Datenrettungssoftware wiederherstellen können. Mit seiner einzigartigen und fortschrittlichen Technologie hat iMyFone AnyRecover das Vertrauen vieler Anwender auf der ganzen Welt gewonnen. Die Software hat eine Wiederherstellungsrate von 98% und ist auch sehr effizient, wenn es um die Wiederherstellung jeglicher Art von Dateien geht.

Schritte zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien von Google Drive

Schritt 1. Öffnen Sie auf Ihrem PC die AnyRecover Datenrettungssoftware und wählen Sie einen der Wiederherstellungsmodi: Wiederherstellung gelöschter Dateien.

Schritt 2. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Google Drive Ihre Dateien synchronisiert, wählen Sie ihn aus, und starten Sie dann die Auswahl des Dateityps auf der nächsten Benutzeroberfläche.

Schritt 3. AnyRecover scannt alle Ihre gelöschten Google Drive-Dateien. Danach finden Sie sie auf der Oberfläche der Scan-Ergebnisse. Was Sie tun müssen, ist, die gelöschten Google Drive-Dateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten.

Kontaktieren Sie den Google Drive Support

Dies ist eine weitere Methode zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien aus Google Drive. Sie sollten diese Methode verwenden, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung Ihrer gelöschten Dateien mit anderen Methoden haben.

1. Öffnen Sie die Google Drive-Webseite und klicken Sie auf das Symbol „i“.

2. Klicken Sie auf „Feedback senden“.

3. Füllen Sie nun das erforderliche Formular aus und senden Sie es ab. Ein Mitglied des Support-Teams von Google wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Beschreiben Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten, dann werden sie Ihnen helfen, sie wiederherzustellen.

Bonus: Wie man gelöschte Dateien aus dem Google Drive Papierkorb wiederherstellt

Genau wie der Computer hat auch Google Drive einen Papierkorb, mit dem Sie gelöschte Dateien bequem wiederherstellen können. Gelöschte Dateien werden zunächst in den Papierkorb verschoben, wo sie für eine begrenzte Zeit gespeichert werden, bevor sie dauerhaft gelöscht werden. Befolgen Sie diese Anweisungen, um gelöschte Dateien aus dem Google Drive Papierkorb wiederherzustellen:

Schritt 1. Besuchen Sie die Google Drive-Webseite in Ihrem Webbrowser und melden Sie sich an.

Schritt 2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf das Symbol Papierkorb.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen, um ausgewählte Dateien wiederherzustellen.

Fazit

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dauerhaft gelöschte Dateien aus Google Drive wiederherzustellen. Sie können die Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen, den Administrator bitten, die Dateien für Sie wiederherzustellen (wenn Ihr Google-Konto einer Firma oder Gruppe zugeordnet ist), oder sich an das Support-Team von Google wenden. Sie müssen keine dieser Methoden verwenden, wenn Sie Google Drive auf Ihrem Computer installiert haben. Installieren Sie einfach iMyFone AnyRecover und stellen Sie Ihre gelöschten Dateien schnell und einfach wieder her.

WhatsApp-Chats auf OneDrive sichern

Ihre WhatsApp-Nachrichten werden täglich um 3 Uhr morgens automatisch gesichert und je nach Einstellung im Speicher Ihres Telefons und/oder auf Ihrer SD-Karte gespeichert. Sie können auch regelmäßig Ihre WhatsApp-Chats auf OneDrive sichern. Mit einigen Tricks lassen sich Daten auf dem Windows Phone 8.1 wiederherstellen und ganz normal verwenden. Wenn Sie WhatsApp von Ihrem Handy deinstallieren, aber keine Ihrer Nachrichten verlieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Chats vor der Deinstallation manuell sichern oder exportieren.

OneDrive

Neues Windows Phone kaufen

Sie können Ihre Chats und Medien auf OneDrive sichern, wenn Sie also ein neues Windows Phone kaufen, sind Ihre Chats und Medien übertragbar.

OneDrive-Anforderungen

1. Sie müssen über Windows Phone 8.1 oder höher verfügen.
2. Sie müssen bei OneDrive angemeldet sein.
3. Es muss genügend freier Speicherplatz sowohl auf Ihrem OneDrive als auch auf Ihrem Windows Phone vorhanden sein. Sie können den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Smartphone sehen, indem Sie auf Einstellungen > System > Speicher Sinn (Speicherung auf Windows 10 Mobile) gehen.

So sichern Sie auf OneDrive

1. gehen Sie zu WhatsApp > Mehr > Einstellungen > Chats und Anrufe > Backup.
2.Wählen Sie aus, wie oft Sie auf OneDrive sichern möchten, oder tippen Sie auf Backup, um ein manuelles Backup durchzuführen.
3.Sie können wählen, ob Sie Videos in die Sicherung aufnehmen oder ausschließen möchten, indem Sie sie ein- oder ausschalten.
4. tippen Sie auf Backup, um die Art der Verbindung auszuwählen, die Sie für die Sicherung verwenden möchten. Bitte beachten Sie, dass die Sicherung über eine Mobilfunkverbindung zu zusätzlichen Datengebühren führen kann.

Notizen:

– Der Backup-Prozess von OneDrive kann je nach Internetverbindung und Backup-Größe einige Zeit in Anspruch nehmen.
– Stellen Sie sicher, dass Sie mit einer starken und stabilen Wi-Fi-Verbindung verbunden sind.
– Lassen Sie Ihr Telefon an eine Stromquelle angeschlossen, bis das Backup abgeschlossen ist.
– Jedes Mal, wenn Sie ein OneDrive-Backup ausführen, wird das vorherige OneDrive-Backup überschrieben. Es gibt keine Möglichkeit, ein älteres OneDrive-Backup wiederherzustellen.

So stellen Sie ein Backup von OneDrive wieder her

Um Ihren Chat-Verlauf aus einem OneDrive-Backup wiederherzustellen, überprüfen Sie zunächst, ob ein OneDrive-Backup existiert, indem Sie zu WhatsApp > Mehr > Einstellungen > Chats und Anrufe > Backup gehen. Wenn Sie die letzte Backup-Zeit sehen können, dann löschen und installieren Sie WhatsApp aus dem Microsoft Store. WhatsApp fordert Sie auf, Ihre Chats und Medien aus einem Backup wiederherzustellen, wenn Sie Ihre Nummer überprüfen. Tippen Sie einfach auf „Wiederherstellen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sicherung auf Telefonspeicher/SD-Karte

Um ein manuelles Backup Ihrer WhatsApp-Chats auf Ihrer Telefon-/SD-Karte durchzuführen, gehen Sie zu WhatsApp > Mehr > Einstellungen > Chats und Anrufe > Backup. Abhängig von Ihren Einstellungen befinden sich Ihre Mediensicherungen auf Ihrem Telefon oder auf der SD-Karte, falls vorhanden. Sie können Ihre Speichereinstellungen überprüfen, indem Sie auf Einstellungen > System > Speichersinn (Speicherung auf Windows 10 Mobile) gehen. Auf SD-Karten befindet sich die Sicherungsdatei in: SD-Karte\WhatsApp\WinPhoneBackup Ordner. Um auf diesen Ordner zugreifen zu können, müssen Sie einen Dateimanager auf Ihrem Handy installiert haben. Sie können diese Dateien nicht außerhalb der WhatsApp-Anwendung öffnen.

Fehlerbehebung bei Backup- und Wiederherstellungsproblemen

Wenn Sie kein OneDrive-Backup erstellen können oder WhatsApp ein Backup nicht erkennt, überprüfen Sie bitte Folgendes:

1. Sie sollten bei OneDrive angemeldet sein.
2. Stellen Sie sicher, dass Sie die gleiche Telefonnummer verwenden, die auch für die Erstellung des Backups verwendet wurde.
3. Stellen Sie sicher, dass Sie das OneDrive-Konto verwenden, das mit WhatsApp verknüpft ist.
4. Stellen Sie sicher, dass eine Sicherungsdatei auf OneDrive vorhanden ist.
5.Vergewissern Sie sich, dass Sie in Ihrem OneDrive-Konto genügend Speicherplatz haben, um ein Backup zu erstellen.
6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows Phone 8.1 oder höher ist.
7. Wenn Sie versuchen, eine Sicherung über eine Mobilfunkverbindung durchzuführen, stellen Sie sicher, dass Sie über Daten für WhatsApp- und OneDrive-Dienste verfügen. Wenden Sie sich an Ihren Provider, wenn Sie sich nicht sicher sind.
8. Versuchen Sie, ein Backup auf einer anderen Verbindung durchzuführen (z.B. versuchen Sie, sich mit Wi-Fi zu verbinden, wenn Sie keine Sicherung auf einer Mobilfunkverbindung durchführen können).
9. Stellen Sie sicher, dass Ihr Akku vollständig aufgeladen ist oder Ihr Telefon an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Notizen:
– Der einfachste Weg, Daten auf ein neues Telefon zu übertragen, ist die Verwendung von OneDrive. Wenn Sie eine lokale Sicherung verwenden möchten, müssen Sie die Dateien mit einer SD-Karte auf das neue Telefon übertragen.
– Wenn Sie ein lokales Backup haben, das neuer ist als Ihr OneDrive-Backup (oder etwa zur gleichen Zeit erstellt wurde), wird WhatsApp aus dem lokalen Backup wiederhergestellt.

Sicherung auf internen Speicher/SD-Karte

Wenn Sie Ihre Chats nicht auf dem internen Speicher/der SD-Karte Ihres Telefons sichern können oder WhatsApp ein Backup nicht erkennt, überprüfen Sie bitte Folgendes:

1. stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Windows Phone genügend Platz vorhanden ist, um das Backup wiederherzustellen. 2.Sie können den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Smartphone sehen Einstellungen > 2. System > Speicher Sinn (Speicherung auf Windows 10 Mobile).
3. stellen Sie sicher, dass Sie die gleiche Telefonnummer verwenden, die auch für die Erstellung des Backups verwendet wurde.
4. stellen Sie sicher, dass Ihre SD-Karte und/oder Ihr Chat-Verlauf nicht beschädigt sind.
5. vergewissern Sie sich, dass eine Sicherungsdatei auf Ihrem Windows Phone vorhanden ist.
6. Versuchen Sie, ein Backup über eine andere Verbindung durchzuführen (z.B. versuchen Sie, sich mit Wi-Fi zu verbinden, wenn Sie nicht in der Lage sind, über eine Mobilfunkverbindung zu sichern).
7. stellen Sie sicher, dass Ihr Akku vollständig aufgeladen ist oder Ihr Telefon an eine Stromquelle angeschlossen ist.
8.Wenn Sie mehr über die Übertragung Ihres Chat-Verlaufs auf ein neues Windows Phone erfahren möchten, lesen Sie bitte diesen Artikel.