Google Drive ist einer der beliebtesten Online-Dienste, die viele Menschen für die Synchronisierung, Übertragung und Sicherung von Daten nutzen. Die Dateien, die Sie dort hochladen, bleiben sicher. Mit wenigen Klicks können Sie die Google Drive meine Ablage löschen und auch wieder herstellen lassen. Was tun, wenn Sie Ihre wichtigen Dateien gelöscht haben? Keine Sorge, hier sind mehrere Möglichkeiten, um dauerhaft gelöschte Dateien aus Google Drive wiederherzustellen.

Methoden zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien von Google Drive

Effektiv am Laptop arbeiten

Bitten Sie den Administrator, dauerhaft gelöschte Dateien wiederherzustellen. Es gibt eine Reihe von Anforderungen, die erfüllt sein sollten, wenn Sie dauerhaft gelöschte Dateien aus Google Drive wiederherstellen möchten. Das sind die Anforderungen:

  • Die Datei muss von demselben Benutzer erstellt bzw. auf den Google Drive-Server hochgeladen werden oder
  • Der ursprüngliche Eigentümer der Datei muss ihr die Rechte einräumen.

Wenn Ihr Google-Konto mit einer Schule, einem Unternehmen oder einer Gruppe verknüpft ist, müssen Sie einen Administrator bitten, aus Google Drive gelöschte Dateien wiederherzustellen. Es gibt eine Frist von 25 Tagen, in der ein Administrator die gelöschten Dateien wiederherstellen kann.

So kann der Administrator gelöschte Dateien wiederherstellen:

1. Öffnen Sie Gmail in jedem Webbrowser. Melden Sie sich dann bei den Verwaltungseinstellungen an.

2. Wählen Sie den Benutzer aus und öffnen Sie sein Profil.

3. Öffnen Sie dann das Menü über das Symbol in der rechten oberen Ecke.

4. Wählen Sie die Option Daten wiederherstellen. Wählen Sie dann die Datei aus, die wiederhergestellt werden soll.

Wenn Sie Google Drive auf dem Computer installiert haben, versuchen Sie AnyRecover

Google Drive bietet auch Software für verschiedene Plattformen an. Wenn Sie Google Drive auf Ihrem Computer installiert haben, dann stehen die Chancen gut, dass Sie Ihre dauerhaft gelöschten Dateien problemlos über eine Datenrettungssoftware wiederherstellen können. Mit seiner einzigartigen und fortschrittlichen Technologie hat iMyFone AnyRecover das Vertrauen vieler Anwender auf der ganzen Welt gewonnen. Die Software hat eine Wiederherstellungsrate von 98% und ist auch sehr effizient, wenn es um die Wiederherstellung jeglicher Art von Dateien geht.

Schritte zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien von Google Drive

Schritt 1. Öffnen Sie auf Ihrem PC die AnyRecover Datenrettungssoftware und wählen Sie einen der Wiederherstellungsmodi: Wiederherstellung gelöschter Dateien.

Schritt 2. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Google Drive Ihre Dateien synchronisiert, wählen Sie ihn aus, und starten Sie dann die Auswahl des Dateityps auf der nächsten Benutzeroberfläche.

Schritt 3. AnyRecover scannt alle Ihre gelöschten Google Drive-Dateien. Danach finden Sie sie auf der Oberfläche der Scan-Ergebnisse. Was Sie tun müssen, ist, die gelöschten Google Drive-Dateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten.

Kontaktieren Sie den Google Drive Support

Dies ist eine weitere Methode zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien aus Google Drive. Sie sollten diese Methode verwenden, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung Ihrer gelöschten Dateien mit anderen Methoden haben.

1. Öffnen Sie die Google Drive-Webseite und klicken Sie auf das Symbol „i“.

2. Klicken Sie auf „Feedback senden“.

3. Füllen Sie nun das erforderliche Formular aus und senden Sie es ab. Ein Mitglied des Support-Teams von Google wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Beschreiben Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten, dann werden sie Ihnen helfen, sie wiederherzustellen.

Bonus: Wie man gelöschte Dateien aus dem Google Drive Papierkorb wiederherstellt

Genau wie der Computer hat auch Google Drive einen Papierkorb, mit dem Sie gelöschte Dateien bequem wiederherstellen können. Gelöschte Dateien werden zunächst in den Papierkorb verschoben, wo sie für eine begrenzte Zeit gespeichert werden, bevor sie dauerhaft gelöscht werden. Befolgen Sie diese Anweisungen, um gelöschte Dateien aus dem Google Drive Papierkorb wiederherzustellen:

Schritt 1. Besuchen Sie die Google Drive-Webseite in Ihrem Webbrowser und melden Sie sich an.

Schritt 2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf das Symbol Papierkorb.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen, um ausgewählte Dateien wiederherzustellen.

Fazit

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dauerhaft gelöschte Dateien aus Google Drive wiederherzustellen. Sie können die Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen, den Administrator bitten, die Dateien für Sie wiederherzustellen (wenn Ihr Google-Konto einer Firma oder Gruppe zugeordnet ist), oder sich an das Support-Team von Google wenden. Sie müssen keine dieser Methoden verwenden, wenn Sie Google Drive auf Ihrem Computer installiert haben. Installieren Sie einfach iMyFone AnyRecover und stellen Sie Ihre gelöschten Dateien schnell und einfach wieder her.