Alles, was Sie über Bitcoin – Bots wissen müssen


Kryptowährungen sind dafür bekannt, dass sie extrem volatil sind und die Preise sogar innerhalb von Minuten drastisch schwanken. Anleger haben die Möglichkeit, rund um die Welt und zu jeder Tageszeit am Kryptowährungshandel teilzunehmen. Die kombinierte Wirkung dieser Faktoren schränkt die Effektivität des menschlichen Kryptowährungshandels in vielerlei Hinsicht ein.

Anleger sind in vielen Fällen nicht in der Lage, schnell genug auf Preisveränderungen zu reagieren, um optimale Trades zu erzielen. Die Anleger können den Kryptowährungsmärkten nicht so viel Zeit widmen, wie nötig wäre, um immer die besten Trades zu erzielen. Das würde eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Kryptowährungsbörsen rund um den Globus erfordern. An dieser Stelle kommen Bitcoin Bots ins Spiel. Sie sind nichts anderes als automatisierte Tools, die im Auftrag menschlicher Investoren Trades und Transaktionen durchführen.

Was sind Krypto – Handelsbots?

Krypto-Handels-Bots sind eine Reihe von Programmen, die den Handel mit Kryptowährungen in Ihrem Namen automatisieren. Normalerweise muss der Anleger/Händler auf Marktstatistiken achten, die eine entscheidende Rolle bei der Ausübung des Handels spielen, und dann auswählen, welche Kryptowährung er zu welchem Zeitpunkt kaufen/verkaufen möchte. Krypto-Handelsbots können die Analyse und Interpretation von Marktstatistiken leicht automatisieren. Sie können Marktdaten sammeln, sie interpretieren, das potenzielle Marktrisiko berechnen und den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen durchführen.

Es ist, als würde man einen Experten beauftragen, den Krypto-Handel für einen zu erledigen, während man sich zurücklehnen und den Gewinn wachsen sehen kann. Sie können beispielsweise einen Krypto-Handels-Bot einrichten, der mehr Bitcoin kauft, wenn der Preis unter ein bestimmtes Limit fällt. Krypto-Handelsroboter können Ihnen oft viel Zeit ersparen und sind kostengünstiger als die Einstellung von menschlichen Experten.

Wie Bots funktionieren

Anleger suchen sich die für sie nützlichsten Krypto-Handelsroboter aus und laden dann den Code von einem Entwickler herunter. Viele Bots haben Benutzungsgebühren, von denen einige ziemlich hoch sein können. Jeder Bot hat unterschiedliche Anforderungen an Software und Hardware. Um die Wirkung eines Bots zu maximieren, muss ein Anleger wissen, wie er das Tool am besten einsetzt.

So müssen Anleger beispielsweise die richtigen Konten bei digitalen Währungsbörsen einrichten und diese Konten mit Kryptowährungsbeständen bestücken. In vielen Fällen müssen sie immer noch Investitionsentscheidungen treffen, z. B. wann sie kaufen oder verkaufen sollten. Was ein Krypto-Bot in der Regel nicht ist, ist eine „get-rich-quick“-Lösung für einen Investor, der nicht die für den Erfolg notwendige Zeit und Mühe aufwenden will.

Im Allgemeinen haben die meisten Krypto-Handelsroboter die folgenden Hauptkomponenten:

Marktdatenanalyse

Dieses Modul speichert rohe Marktdaten aus verschiedenen Quellen, interpretiert sie und entscheidet, ob ein bestimmter Kryptowährungswert gekauft oder verkauft werden soll. Die meisten Bots ermöglichen es den Nutzern, anzupassen, welche Arten von Daten in den Signalgeneratorsektor gehen, um verfeinerte Ergebnisse zu erhalten.

  • Marktrisikovorhersage

Dieses Modul ist ein wichtiger Aspekt eines Krypto-Handels-Bots. Wie das vorhergehende, verwendet auch dieses Modul Marktdaten, um das potenzielle Risiko auf dem Markt zu berechnen. Auf der Grundlage dieser Informationen entscheidet der Bot, wie viel er investieren oder handeln soll.

  • Kauf/Verkauf der Assets

Dieses Modul des Krypto-Handels-Bots verwendet APIs, um die Kryptowährung strategisch zu kaufen oder zu verkaufen. Manchmal möchten Sie vielleicht vermeiden, Token in großen Mengen zu kaufen, und in bestimmten Situationen könnte ein sofortiger Kauf die beste Wahl sein. Das Ausführungsmodul kümmert sich um solche Aspekte.

Arten von Bots

Es gibt viele Arten von Krypto-Handelsrobotern. Einer der beliebtesten ist der Arbitrage-Bot. Arbitrage-Bots für den Krypto-Handel sind Tools, die die Preise an verschiedenen Börsen untersuchen und dementsprechend Trades durchführen, um von den Schwankungen zu profitieren. Da der Preis einer Kryptowährung dazu neigt, von Börse zu Börse etwas zu variieren, können Bots, die sich schnell genug bewegen können, Börsen schlagen, die ihre Preise mit Verzögerung aktualisieren.

Wenige andere Arten von Krypto-Handelsrobotern verwenden historische Preisdaten, um Handelsstrategien zu testen und bieten Anlegern theoretisch eine Hilfestellung. Und es gibt noch andere Krypto-Handelsroboter, die so programmiert sind, dass sie bei bestimmten Signalen wie dem Handelsvolumen oder dem Preis Trades ausführen.

Vorteile von Krypto-Handelsbots

Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Merkmale und Vorteile von Krypto-Handelsrobotern:

  • Leistungsfähiger

Es gibt eine bestimmte Grenze für die Datenmenge, die ein menschlicher Händler gleichzeitig verarbeiten kann. Selbst wenn alle Daten verarbeitet werden, ist es schwierig, auf der Grundlage dieser Daten Erkenntnisse zu gewinnen. Krypto-Handelsroboter können problemlos große Datenmengen verarbeiten und zu plausiblen Schlussfolgerungen gelangen.

  • Effizient

Der Handel mit Kryptowährungen über einen Krypto-Handelsroboter wird immer als effizienter angesehen. Sie müssen sich nicht um Verzögerungen und vor allem nicht um menschliche Fehler sorgen. Solange der Bot die richtigen Daten erhält und mit geeigneten Algorithmen arbeitet, kann er Vermögenswerte mit einer besseren Gewinnchance handeln. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass diese Bots 24*7 arbeiten können.

  • Gefühlslos

Ein Krypto-Trading-Bot trifft jede einzelne Entscheidung auf der Grundlage des Wahrgenommenen. Im Gegensatz zu Menschen hat er keine Angst vor Verlusten oder Gier nach Gewinn. Erfahrene Händler können rationale Entscheidungen treffen, indem sie ihre Emotionen überwältigen, aber das ist nicht immer der Fall bei allen, besonders bei Anfängern. Auf der anderen Seite hält ein Krypto-Handels-Bot Emotionen immer aus der Gleichung heraus.

Nachteile von Krypto-Handelsrobotern

Krypto-Handelsroboter sind nicht gerade perfekt, wenn es um einen höchst unberechenbaren Markt geht. Situationen wie die aktuelle Covid-19-Pandemie können unerwartete Auswirkungen auf den Markt haben, und man kann nicht immer vorhersagen, wie sich diese Ereignisse auf die Wirtschaft auswirken. Sie brauchen eine bessere, psychologisch gesteuerte Strategie, um weiterhin Gewinne zu erzielen.

Da Krypto-Handelsroboter dazu nicht in der Lage sind, ist dies ein Bereich, in dem Sie Ihrem Instinkt vertrauen müssen. Auch Programmierfehler können die Effizienz von Krypto-Handelsrobotern beeinträchtigen. Sie müssen auch besonders vorsichtig sein, wenn Sie die Bedingungen und Aktionen des Bots festlegen, insbesondere wenn Sie Ihren Krypto-Handels-Bot von Grund auf neu programmieren.

Sie sollten bedenken, dass Krypto-Handelsroboter in erster Linie dazu beitragen, nur marginale Renditen zu erzielen. Für den erfolgreichen Einsatz eines Krypto-Handelsroboters ist ein fundiertes Wissen über die digitalen Währungsmärkte und ein hervorragender Investitionsplan unerlässlich.

Für einige Anleger kann ein Bot ein nützliches Hilfsmittel für den Handel mit Kryptowährungen sein. Andere wiederum benötigen die Dienste eines Krypto-Handelsroboters nicht mehr, wenn sie sich auf die angemessene Nutzung vorbereitet haben.